Kooperation mit Sprachintegrationsklasse

Bereits das zweite Schuljahr kooperiert die Berufsschulsstufe mit einer Spachintegrationsklasse, deren Ziel es ist Flüchtlingen möglichst schnell die deutsche Sprache beizubringen. Organisiert wird die Kooperation über die AWO im Rahmen des Projekts “Gesundes Frühstück”. Im November trafen sich beide Klasse in der lockeren Atmosphäre eine Bowlingbahn. Alle hatten sehr viel Spaß und schnell wurden Kontakte geknüpft.

Im Dezember fand das zweite Treffen in der AWO-Thek im Karl-Bröger Eck statt. Die beiden Klassen bereiteten ein “gesundes” Frühstück mit leckeren und frischen Zutaten zu. Beim lockeren Kennenlernen und Unterhalten, wurden sehr schöne Kurzfilme gezeigt und jeder konnte sein Müsli “pimpen”.
Anschließen stand ein gemeinsamer Besuch der Nürnberger Kinderweihnacht und des internationalen Weihnachtsmarkts am Hauptmarkt auf dem Programm.
Das Interesse am anderen wurde vertieft und die Planung für neue Aktionen im kommenden Jahr angestoßen.