Kunst öffnet Türen V

Ausstellung in der HypoVereinsbank, Lorenzer Platz 21, Nürnberg. Die Ausstellung findet in einem nicht öffentlichen Bereich der Bank ihren Platz.
Die Werke stehen unter dem Motto „Dürer & Nürnberg“ und „Actionpainting“.

Action-Painting stellt eine Technik dar, an der jeder Schüler unabhängig seiner Fähigkeiten und Fertigkeiten teilhaben kann. Leinwände, Acrylfarbe und ungewöhnliche Malutensilien kombiniert mit einer Vielzahl an kreativen Techniken sind die markanten Merkmale dieser Methode. Das Bildergebnis bleibt stets offen, das entstandene „Kunstwerk“ ist immer ein Zufallsprodukt.
Bildcollagen und Pop-Art Bilder im Stile Andy Warhols als echte Foto-Abzüge unter Acrylglas. Die punktuelle Verfremdung von Motiven der Kaiserburg und der Lorenzkirche (selbst gefertigte Fotografien) sowie Bildern von Albrecht Dürer und deren kreativer und künstlerischer Bearbeitung am PC gibt den wohl bekannten Motiven einen neuen, frischen Anstrich.

Da sehr viele Bilder bereits kurz nach Ausstellungseröffnung verkauft wurden, bat uns die HypoVereinsbank weitere Werke zu gestalten. Neben unseren Schülerinnen und Schülern konnten wir für den 2ten Teil der Ausstellung auch den KUNSTRAUM der Pegnitzwerkstätten und die Malerin Julia Frischmann gewinnen.

Kunstkatalog zum ersten Teil der Ausstellung mit allen Bildern, Beschreibung der Techniken und Preisen.

Getagged mit: , , , ,