Tagesstätte – Über uns

Die heilpädagogische Jakob-Muth-Tagesstätte

In der Tagesstätte zur Berufschulstufe wollen wir neben Mittagsversorgung und Hausaufgabenbetreuung zusammen mit den Jugendlichen die Freizeit so gestalten, dass neue Erfahrungen gesammelt werden können, möglichst viele Neigungen und Vorlieben der Jugendlichen berücksichtigt werden und der Spaß auch nicht zu kurz kommt.

Freizeitpädagogische Angebote

Die freizeitpädagogischen Aktivitäten stehen von daher im Mittelpunkt des Tagesstättenangebotes.

Für uns ist es wichtig, dass eine vertrauensvolle Atmosphäre besteht und durch die Aktivitäten soziale Kontakte und Begegnungen auch außerhalb von Schule und Tagesstätte ermöglicht werden.

Besonders beliebte Freizeitaktivitäten sind Kicker-, Billard-, Tischtennis- und Fußballspiele. Wir gehen zusammen zur Bowlingbahn, ins Schwimmbad, führen mal eine Stadtralley durch, bereiten Frucht-Cocktails zu, backen kleine Leckereien, machen Experimente, organisieren eine Disco, entspannen bei einer Meditationsübung und Vieles mehr…

Medizinisch-therapeutischer Fachdienst

Neben all den Freizeitangeboten kommt aber natürlich auch die therapeutische Förderung nicht zu kurz. Über die Tagesstätte können unsere Jugendlichen Ergo- und Physiotherapie erhalten, die ein Arzt verordnen muss.

Elternarbeit und Sozialpädagogischer Fachdienst

Wichtig ist für uns auch eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern bzw. Sorgeberechtigten. An den Elternabenden, die wir gemeinsam mit der Schule durchführen, stehen wir gerne für Fragen zur Verfügung. Selbstverständlich sind nach Absprache darüber hinaus auch Einzeltermine möglich. Der Sozialpädagogische Fachdienst bietet eine Elternberatung für weitergehende Fragestellungen an.

Tagesstättenzeiten

  • Montag – Donnerstag von 12:10 Uhr – 16:15 Uhr
  • Freitag von 12:10 Uhr – 13:40 Uhr
  • Ferientagesstätte: 7:40 Uhr – 16:15 Uhr (Mo-Do) und 7:40 Uhr – 13:40 Uhr (Fr)
Getagged mit:
0 Kommentare zu “Tagesstätte – Über uns
2 Pings/Trackbacks für "Tagesstätte – Über uns"
  1. […] der Faschingsferientagesstätte 2013 waren wir […]

  2. […] -Unterstützung der Mitarbeiter in Schule und Tagesstätte […]